mehr lesen

Mach Deinen Verein reich!

Zur Abstimmung stehen eine Lübecker Initiative für Menschen mit HIV und AIDS, das Schwule Museum* in Berlin und der schwul-lesbische Sportverein Uferlos aus Karlsruhe.


mehr lesen

Sei ein Held, geh zum Test!

Die meisten HIV-Infektionen in Deutschland betreffen schwule Männer. Von den schwulen Positiven unter 30 wissen mehr als 40 Prozent nichts von ihrer Infektion, so Berechnungen des Robert-Koch-Instituts. Hauptgrund hierfür: Die jungen Männer gehen nicht zum HIV-Test. Um das zu ändern, launchte die Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU am 3. Juni die Seite Testhelden und informiert  v. […]


mehr lesen

„HIV-Positive sehen anders aus als früher“

Sein Projekt „HIV bewegt“ führt Philippé Materns (54) zu Fuß von Stuttgart quer durch die Bundesrepublik nach Berlin – 83 Tage lang. Dabei will er Aufklärungsarbeit gegen Diskriminierung von Menschen mit HIV und AIDS leisten. Seit dem 1. Mai ist er unterwegs. Zeit für eine Zwischenbilanz.       Philippé, wie ist Dein Eindruck nach einem Monat Wanderschaft? […]


mehr lesen

Life Ball bringt 2,3 Mio Euro

Hunderte positive Rückmeldungen belohnen für die Arbeit eines ganzen Jahres. „Eine wunderschöne Erfahrung, die uns Kraft und Rückhalt gibt, im Kampf gegen HIV und AIDS weiter zu machen."


mehr lesen

Cannabis freigeben!

"Die Strafverfolgung hat massive schädliche Auswirkungen – u. a. eine höhere Wahrscheinlichkeit, sich mit HIV oder Hepatitis C zu infizieren, weil keine sauberen Spritzen zur Verfügung stünden."


mehr lesen

Life Ball 2015

Selten war es während des Life Balls so still. Andächtig lauschte die Menschenmasse vor dem Rathaus den Worten Gery Keszlers. Dieser rang mit sich, mit seiner Entscheidung, konnte die Tränen nicht zurückhalten. Weil sein guter Freund und langjähriger Life Ball-Mitarbeiter, der Horstl, vor kurzem verstorben war. An AIDS. Aber auch, weil Keszler, der Life Ball-Vater, […]


mehr lesen

HIV bewegt

Als Positiver wandern gehen und dabei gegen Diskriminierung und Stigmatisierung demonstrieren