Sommerzeit ist Pride-Zeit. Und gerade heuer gibt es besonders viel zu feiern: Immer mehr Länder öffnen die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare, immer mehr Länder ziehen nach, wenn es um (politische und rechtliche) Gleichberechtigung der LGBTI-Community geht. Deutschland leider nicht, stimmt. Vielleicht ist Angie ja im ewigen Winter gefangen. Deshalb: Lasst doch Deutschland für ein […]


mehr lesen
mehr lesen

Kultoper „Carmen“

Die Kultoper „Carmen“ von Georges Bizet (Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy) begeistert seit Jahrhunderten (!) nicht nur Fans von feiner Hochkultur, sondern auch schwule Männer weltweit (und ja, da gibt es einen Unterschied!): Für viele ist Carmen die vorbildhafte Frau, die sich niemals ihre Freiheit nehmen läßt, für die anderen ist sie eine männerverschlingende, […]


mehr lesen

Schweiz: Diskriminierungsschutz für LGBTI

Bisher macht sich in der Schweiz jener strafbar, der öffentlich gegen eine Person oder eine Gruppe von Personen wegen ihrer Rasse, Ethnie oder Religion zu Hass oder Diskriminierung aufruft, öffentlich entsprechende Ideologien verbreitet, die auf eine systematische Herabsetzung gerichtet sind, oder jemandem aus diesen Gründen eine Leistung verweigert. Nun wurde dieses Gesetz um das Merkmal […]


mehr lesen

„Einflussreichster Popstar Europas“

Der ESC 2015 ist vorbei – und die Karriere von Conchita Wurst, nun offiziell nicht mehr amtierende ESC-Queen, ebenso. Zumindest, wenn es nach Neidern und bösen Zungen geht. Denn wenn „die Wurst“ den Hype des Song Contests nicht mehr nutzen kann, interessiert sich dann tatsächlich noch jemand für die bärtige Lady? Ihr Debutalbum „Conchita“ schoss […]


mehr lesen

From Facebook with Love

"Da nicht kontrolliert werde könne, wie viele minderjährige Benutzer aktiv seien, handle es sich um eine grobe Verletzung russischer Gesetze."




mehr lesen

Regenbogenrevolution

Über ein Dutzend Touristenattraktionen, vom Weißen Haus bis zum Schloß in Disneyworld, wurden zur Feier der Eheöffnung in Regenbogenfarben angeleuchtet, unter ihnen auch das Brandenburger Tor in Berlin. Wir haben die Bilder.



mehr lesen

Galerie ohne Grenzen

25 Künstler – darunter Größen wie Norbert Bisky, Jack Pierson sowie das androgyne Zwillingspaar Eva & Adele – stellen ihre Vision von der Auflösung der Gendernormen zur Schau